HSG Wettertal

Die drei Stammvereine WSV Oppershofen, TSV Gambach und der TSV Münzenberg haben zusammen im Juni 2017 die Handball-Spielgemeinschaft Wetteral (GbR) gegründet.

Der WSV Oppershofen wurde 1950 gegründet. Die Heimspielstätte war bisher die Wettertalhalle in Rockenberg.

Der TSV Münzenberg wurde im Jahr 1904 im Schatten der Burg gegründet. Seine Heimspiele wurden bisher in der Münzenberger Sporthalle ausgetragen.

Der TSV Gambach wurde als ältester der drei Stammvereine im Jahr 1903 gegründet. Als Heimspielstätte diente bisher auch die Sporthalle in Münzenberg.

 

FC Neu-Anspach

Seit Anfang 2013 befassten sich die Verantwortlichen der Abteilungen Fußball der SG Anspach, der SG Hausen und der SG Westerfeld damit die vorhandenen sportlichen Kräfte zu bündeln . Als Ergebnis dieser Gespräche wurde am 18.06.2013 unter dem Slogan „Eine Stadt.Ein Verein" der FC Neu-Anspach e.V. gegründet

16 Jugendmannschaften, 3 Herrenmannschaften und 1 Alte Herren Mannschaft tragen die Farben des FC Neu-Anspach.

Bereits nach den ersten beiden Jahren hat der FC Neu-Anspach beachtliche Erfolge zu verzeichnen. Gewinner des Krombacher Kreispokals, die 1. Mannschaft spielt in der Gruppenliga Frankfurt/West, die 2. in der Kreisoberliga Hochtaunus und unsere 3. Mannschaft spielt derzeit in der Kreisliga A Hochtaunus.

 

Sport- und Kulturverein 1946 Beienheim e.V.

Am Sonntag, den 3. März 1946, 15.00 Uhr, im Saale der Wirtschaft Jost wurde der SKV Beienheim gegründet.

Bestehend aus 2 Herrenmannschaften ( Gruppenliga und Kreisliga B ) sowie 3 Junioren A, E, F- Mannschaften (Kreisklasse und Kreisliga A.)

Personal Training Mittelhessen

Marc Lubetzki

Tennisclub 1980 Dorheim e.V.

Der familienfreundliche Tennisverein in der Wetterau